Web-Visitenkarten - Kleine Webseite für grundlegende Informationen

Die Web-Visitenkarte besteht aus einer Seite mit Ihren Kontaktdaten, ein oder zwei Bildern und einer kurzen Beschreibung Ihres Unternehmens.

Wenn Sie sich für Ihre geschäftlichen eMails eine Domain registrieren, bekommen Sie als Dreingabe von den meisten Providern Webspace mit dazu.
Wenn Sie derzeit noch keinen Internetauftritt planen, können Sie Ihre Domain trotzdem für eine Web-Visitenkarte nutzen.
Eine Web-Visitenkarte ist kostengünstig und bringt Ihnen wenn Sie später eine Webseite oder einen Online-Shop für Ihr Unternehmen haben möchten, große Vorteile.
Abgesehen davon das man eMails als Gewerbetreibender immer von einer eigenen Domain verschicken sollte, haben Sie sich Ihre Domain bereits frühzeitig gesichert und durch die Web-Visitenkarte ist Ihre Domain den Suchmaschinen bereits bekannt.
Das Domainalter wirkt sich dann positiv auf Ihre Position in den Suchmaschinen aus und Sie sind im Index bereits vertreten.
Das verhilft Ihrer neuen Webseite oder dem neuen Online-Shop zu einem schnelleren Erfolg und zahlt sich für Sie aus.

Die meisten Leute schauen heute nicht mehr ins Branchenbuch um sich zu informieren, sondern ins Internet.
Das Internet liefert in kürzerer Zeit mehr Informationen.

Besser zu Anfang eine gut gemachte Web-Visitenkarte als ein schlecht gemachte Homepage.

 

Zurück